Zu Produktinformationen springen
  • Ansicht der Vorderseite und Rückseite des Fanatic Diamond Allround Wave SUP Board.
  • Perspektivische Ansicht des Deck und der Nose des Fanatic Diamond Allround Wave SUP Board.
  • Perspektivische Ansicht des Deck und des Heck des Fanatic Diamond Allround Wave SUP Board.
  • Perspektivische Ansicht der Unterseite und des Heck des Fanatic Diamond Allround Wave SUP Board.
  • Ansicht des Deck und der Nose des Fanatic Diamond Allround Wave SUP Board.
1 von 5

Fanatic

Diamond

Normaler Preis 1.399,00 EUR
Normaler Preis 1.549,00 EUR Verkaufspreis 1.399,00 EUR
inkl. MwSt. Versand wird beim Checkout berechnet
Ein perfekter Allrounder: Sorgloses Cruisen auf Flachwasser und Gleiten in kleinen bis mittelgroßen Wellen. Das ist die DNA des Ladies Allround-SUP von Fanatic.
Größe
Stand up Paddlerin mit Fanatic Diamond SUP Brett beim paddel auf dem Meer.

Boardcharakteristik

Der Diamond ergänzt Fanatics beliebte Fly Range im unverwechselbares, eigenes Design. Die gleichmäßige Volumenverteilung und das angenehme Deckpad sorgen für absolute Standsicherheit. Gleichzeitig reagieren die dünnen Rails und der typische Longboard-Shape bereits schon bei leichtem Kantendruck.

Den Diamond gibt es in zwei Größen, dem klassischen 9'6"er und dem kippstabilen 10'6"er.

Stand up Paddlerin mit dem Fanatic Diamond SUP Brett in der Welle.

Shape

Das Fanatic Diamond hat das gleiche Shape wie der Fanatic Fly. So weist das Diamond ebenfalls eine extrem ausgewogene und harmonische Outline auf. Diese setzt sich aus einer breiten Nose und einem breiten, gerundeten Tail zusammen. Um das Diamond Board so vielseitig wie möglich einsetzten zu können, hat es eine Surf-Rocker-Linie mit einer flach aufgebogenen Boardspitze. Diese sorgt für ein einfaches Anpaddeln und Laufruhe. Das flache Bottom-Shape gibt viel Sicherheit und geht Richtung Tail in eine V-Form über. Trotz breitem Heck lädt das Board so zum sportlichem Craven ein. Das Volumen des Diamonds ist über die gesamte Länge harmonisch verteilt und ist dadurch sehr fehlerverzeihend im Bezug auf die Standposition des Paddlers. Das flache Deck bietet einen komfortablen Stand und eine gute Kontrolle über das Board. Die weichen und vollen Rails im Standbereich sind fehlerverzeihend und bieten ausreichende Seitenstabilität, während die Rails im Heckbereich schärfer gestaltet sind, um dem Diamond die nötige Spritzigkeit und Kontrolle in Wellen zu geben.

Heckansicht des Fanatic Diamond Wave SUP vor weißem Hintergrund.

Ausstattung

Ein großzügiges und griffiges Deck Pad gibt einen komfortablen Stand. Der Tail-Kick gibt sowohl beim Surfen als auch bei Kickturns Sicherheit. Während sich im Heck ein Leash-Plug befindet, sind vor dem Pad vier Plugs verbaut, in denen ein Packnetz verankert werden kann. Somit kannst du auch bequem Gepäck auf dem Brett transportieren. Vor der bequemen Griffmulde ist zusätzlich ein Mastfuß-Einsatz verbaut. Dieser bietet dir die Möglichkeit, das Brett mit einem Segel zu nutzen. Als Finnen-Setup ist beim 9'8"er und 10'6"er ein 2+1 Setup verbaut. Dabei geben dir die kleinen Sidefinnen trotz des breiten Hecks genügend Halt in den Turns. Mit der verstellbaren US-Center-Finne kann darüber hinaus die Drehfreudigkeit des Brettes beeinflusst werden.

Konstruktion Zeichnung der Fanatic Vektor SUP Board Bauweise.

VCT: Vector Net Technology

1 Leichtes Finish und gewichtsparendes Design
2 Ultraleichte Glasfaser-Lage
3 Glasfaser Stringer
4 Kantenverstärkung mit Vectornetz
5 Extrastabile Bambusverstärkung (Standbereich)
6 Solide Glasfaser-Lage
7 Ultraleichte Glasfaser-Lage
8 Superleichter EPS-Kern

Fanatics Vector-Net-Technologie mit Stringer und Bambusverstärkungen an den Schlüsselstellen, bietet ein hervorragendes Verhältnis von Stabilität und Gewicht. Mit besonders robusten Kanten beschert es dir so ein direktes und reaktionsfreudiges Gefühl unter deinen Füßen.

Kai-Nicolas Steimer beim Shapen des Fanatic Strike in einem blauen Shaperoom.

Empfehlung von Kai

„Wenn ich an ein Allround SUP für Mädels denke, dann definitiv an den Diamond. Es ist das perfekte Brett für den Einstieg in den Sport und erlaubt schnelle Fortschritte und viel Spaß. Auch ist es eins der besten Einsteigerbretter für die Welle. Es hilft einem die Grundlagen des Surfens zu erlernen und trotzdem auch auf dem See Spaß zu haben. Mit keinem anderen Brett habe ich so vielen Menschen Stand Up Paddeln beigebracht oder sie in unseren Camps in Dänemark bei den ersten Schritten in der Welle begleitet. Das 10'6"er ist die ideale Größe für diejenigen, die auf dem See paddeln, aber sich auch in Wellen versuchen wollen. Wer schon etwas Erfahrung hat und ein fehlerverzeihendes Waveboard sucht oder sehr leicht ist, ist mit der 9'6"er bestens beraten.”